Was sind IPO’s

Für die meisten Trader und Investoren ist ein IPO (Initial Public Offering, zu Deutsch: Börsengang, Börsendebüt) die erste Möglichkeit, Exposure auf Aktien eines Unternehmens zu erhalten.

Was ist ein Börsendebüt (IPO)?

Ein Börsendebüt bedeutet den Erstverkauf von Aktien, die von einem Unternehmen emittiert wurden. Mit anderen Worten: Es findet statt, wenn ein Unternehmen beschließt, seine Aktien an die Öffentlichkeit zu verkaufen. Das Unternehmen entscheidet, wie viele Aktien es zum Verkauf stellen möchte und eine Investmentbank schlägt den Startkurs der Aktie vor – basierend auf der erwarteten Nachfrage.

Warum wollen Unternehmen an der Börsen notiert werden?

Je nach den jeweiligen Umständen können die Gründe hierfür unterschiedlich sein. Die meisten Unternehmen wollen Kapital aufbringen, um eine Expansion zu finanzieren, Schulden zu reduzieren, hochqualifizierte Mitarbeiter anzuziehen und zu binden oder Einnahmen zu erzielen. Eine Börsennotierung ermöglicht es Unternehmen zudem, öffentlich stärker präsent zu sein und das eigene Profil zu verbessern.